Die wunderbare ChrisTine Urspruch in Wangen unterwegs

ChrisTine Urspruch kauft ihre Bücher gerne bei Natterer

Schauspielerin ChrisTine Urspruch als Silke Haller bei den Dreharbeiten zum ARD-Tatort "Spieglein, Spieglein", der Sendetermin ist für 2019 vorgesehen. (Rolf Vennenbernd/dpa)

Ein Spaziergang durch das schöne Wangen mit einem Besuch bei uns…

ChrisTine Urspruch im Interview mit Deutschlandfunk Kultur!

https://www.deutschlandfunkkultur.de/deutschlandrundfahrt.941.de.html

Veröffentlicht unter Aktuell, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die wunderbare ChrisTine Urspruch in Wangen unterwegs

Februar-Tipp 2019 „Grenzgänger“

Mechtild Borrmann

9783426281796

Die Geschichte einer verlorenen Kindheit

Die Schönings leben in einem kleinen Dorf an der deutsch-belgischen Grenze. Wie die meisten Familien hier verdienen sich auch die Schönings mit Kaffee-Schmuggel etwas dazu. Die 17jährige Henni ist, wie viele andere Kinder, von Anfang an dabei und diejenige, die die Schmuggel-Routen, kennt. So kann sie die Kaffee-Schmuggler, hauptsächlich Kinder, in der Nacht durch das gefährliche Moor führen. Eines Nachts geschieht dann das Unfassbare:

Hennis Schwester wird erschossen und sie steckt man daraufhin 1951 in eine Besserungsanstalt…

Tipp von Renate Natterer

Droemer Knaur   978-3-4126-28179-6   20,-€

Das will ich lesen! Bitte weglegen für mich! —>buecher@buchhandlung-natterer.de

Veröffentlicht unter Aktuell, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Februar-Tipp 2019 „Grenzgänger“

Krimi-Tip Februar 2019 „Redemption Point“

Candice Fox

Redemption PointNeu von Australiens Thrillerqueen..

Ted Conkaffey, Ex-Cop und unschuldig unter Verdacht, eine 13-Jährige entführt zu haben, kann seine Vergangenheit nicht loswerden. Dale Bingley, der Vater seines vermeintlichen Opfers, taucht in Teds nordaustralischem Ein neuer Thriller von Australiens Thrillerqueen..Refugium Crimson Lake auf. Er will das Verbrechen an seiner Tochter auf eigene Faust aufklären und rächen.

Auch der mächtige Gangster Khaled hat ein Interesse daran, den wahren Täter zu finden und final aus dem Verkehr zu ziehen – eine Lösung, die Ted, der seine Unschuld beweisen will, nicht wirklich helfen würde.

Also muss er den Psychopathen zuerst finden, koste es, was es wolle.

Tipp von Petra Balke-Besser

Suhrkamp Verlag   978-3-518-46898-2   15,95€

Das wird mein nächstes Wochenende! –>buecher@buchhandlung-natterer.de

Veröffentlicht unter Aktuell, Lieblingsbuch, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Krimi-Tip Februar 2019 „Redemption Point“

Jugendbuch-Tipp Februar 2019 „Liebe und Lügen „

Erin Beaty

Der zweite Band der romantischen Serie »Kampf um Demora«

Sage hätte nie zu träumen gewagt, dass dies einmal ihr Leben sein würde: Sie ist Tutorin am königlichen Hof und dort den ganzen Tag von Büchern umgeben. Doch sie sehnt sich wie verrückt nach ihrem Verlobten, der Hunderte von Meilen entfernt stationiert ist. Als sie beauftragt wird, seinen Soldaten das Lesen und Schreiben beizubringen, ergreift sie die Chance, wieder in Alex’ Nähe zu sein. Aber über das Land spannt sich ein Netz aus Intrigen. Gefahren lauern überall – nicht nur für Demora, sondern auch für alle, die Sage liebt.

Alle Bände der Serie mit Suchtgefahr:

Vertrauen und Verrat (Band 1)
Liebe und Lügen (Band 2)
Gefühl und Gefahr (Band 3) (erscheint voraussichtlich im September 2019)

Tipp von Ingrid Kapahnke

Carlsen Verlag   978-3-551-58384-0   19,99€

Oh, das will ich!! —>buecher@buchhandlung-natterer.de

Veröffentlicht unter Aktuell, Lieblingsbuch, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Jugendbuch-Tipp Februar 2019 „Liebe und Lügen „

Roman-Tipp Februar 2019 „Heimkehr“

Thomas Hürlimann

HeimkehrWas ist wirklich geschehen bei dem Unfall?

Auf einer Brücke über einen Schweizer See kracht Heinrich Übel mit seinem geliehenen amerikanischen Straßenkreuzer ins Geländer. Als er nach dem Unfall wieder zu sich kommt, findet er sich an einem sizilianischen Strand wieder. Er weiß, wer er ist, aber er hat keine Ahnung, wie er da hingekommen ist. Auch behandeln ihn die Menschen in dem kleinen Küstenort ganz anders als die in seinem früheren Leben: Er, der früher eher ein Unglücksrabe war, ist plötzlich ein Held und Frauenschwarm. Aber hat sich die Welt um ihn herum verändert oder ist er selbst ein anderer geworden?

 

Tipp von Hildegard Frey

S.Fischer Verlag  978-3-10-031557-1  25,-€

Bitte für mich reservieren —>buecher@buchhandlung-natterer.de

Veröffentlicht unter Aktuell, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Roman-Tipp Februar 2019 „Heimkehr“

Sachbuch-Tipp Februar 2019 „Das europäische Jahrhundert“

Richard J. Evans

Das große Panorama des 19. Jahrhunderts

»Das europäische Jahrhundert« entwirft ein außergewöhnlich facettenreiches, überraschendes und unterhaltsames Panorama des 19. Jahrhunderts in Europa. Der Kontinent durchlief zwischen 1815 und 1914 eine drastische Transformation mit grundstürzenden Veränderungen in Kultur, Politik und Technik.

Was in einer Dekade als modern empfunden wurde, war in der nächsten bereits veraltet. Großstädte schossen innerhalb einer Generation aus dem Boden, und neue europäische Länder gründeten sich. In der Zeit zwischen der Schlacht von Waterloo und dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs beherrschte Europa den Rest der Welt wie niemals zuvor oder je wieder danach.

Tipp von Margret Engst

DVA   978-3-421-04733-5   48.-€

Das möchte ich verschenken! –>buecher@buchhandlung-natterer.de

Veröffentlicht unter Aktuell, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Sachbuch-Tipp Februar 2019 „Das europäische Jahrhundert“

„Honigkuckuckskinder“ von Andreas Steinhöfel

für uns gelesen von Rebecca Lingenhel

Die blondhaarige Lena und ihre Mutter haben in der Stadt gewohnt, bis sie aus ihrer Wohnung gekündigt wurden.

Sie konnten die Miete nicht mehr bezahlen, weil ihr Vater sie sitzen gelassen hat. Jetzt kommen sie in ein Hotel das den tollen Namen „Paradies“ trägt.

Ein Paradies war das aber nicht. Es werden illegale Menschen und Asylbewerber zusammengepfercht.

Die 12-jährige Lena freundet sich dann mit dem Mädchen Ajoke und ihrem kleinen Bruder Efrem aus Angola an. In dem Hotel kommen viele Diebstähle vor.

Gemeinsam gehen die Kinder auf detektivische Ermittlungen, und finden viel mehr Betrug und Diebstähle als sie dachten.

Wo führen die Spuren hin ???????

Dieses Buch wurde verfilmt.

Ab 12 Jahren und nach oben

Carlsen Verlag  ISBN 978-3-551-31780-3   6,99€

Veröffentlicht unter Aktuell, Junge Leser empfehlen, Lieblingsbuch | Kommentare deaktiviert für „Honigkuckuckskinder“ von Andreas Steinhöfel

Januar-Tipp 2019 „Der neunzigste Geburtstag“

Günter de Bruyn

Der neunzigste GeburtstagEine Geschichte aus der deutschen Gegenwart

Wittenhagen in Brandenburg: Hedwig Leydenfrost lebt zusammen mit ihrem Bruder Leonhardt, einem pensionierten Bibliothekar, im Dorf ihrer Kindheit. Die Familie will im kommenden Sommer Hedwigs neunzigsten Geburtstag feiern und das Fest mit einer Spendenaktion für Flüchtlinge verbinden. Es ist das Jahr, in dem die Kanzlerin sagt: »Wir schaffen das.« Die Monate vergehen, es wird Winter und bitterkalt in der märkischen Provinz. Auf Eis und Schnee folgt die Schlehen- und Apfelblüte. Die Jahreszeiten wechseln sich ab, das große Fest für Hedwig Leydenfrost rückt immer näher. Der letzte Frühling, der letzte Sommer vielleicht nach einem langen Leben …

Januar-Tipp von Renate Natterer

S. Fischer Verlag   978-3-10-397390-7   22,-€

Das will ich gerne lesen! –>buecher@buchhandlung-natterer.de

Veröffentlicht unter Aktuell, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Januar-Tipp 2019 „Der neunzigste Geburtstag“

Krimi-Tipp Januar 2019 „Der Verrat“ von Ellen Sandberg

Ein Weingut an der Saar. Ein altes Verbrechen. Und eine Schuld, die nie verjährt

Als Nane nach zwanzig Jahren Haft aus dem Gefängnis entlassen wird, hat sich vieles verändert. Nicht aber die Schuld, die weiter auf ihr lastet. Nicht die Erinnerung an die Nacht, die ihr Leben zerstörte und schon gar nicht das Verhältnis zu ihrer Schwester Pia.

Pia hat es gut getroffen. Die erfolgreiche Restaurateurin lebt mit ihrem Mann auf einem idyllischen Weingut an der Saar. Da lässt es sich gut verdrängen, auf welch zerbrechlichem Fundament ihr Glück gebaut ist.

Doch dann tritt ihre Schwester Nane wieder in ihr Leben und Pia ahnt: Es ist Zeit für die Wahrheit. Und damit Zeit für Rache – oder Vergebung.

Penguin Verlag   978-3-328-10090-4   15,-€

Tipp von Petra Balke-Besser

Bitte weglegen für mich! Danke: buecher@buchhandlung-natterer.de

 

Veröffentlicht unter Aktuell, Lieblingsbuch, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Krimi-Tipp Januar 2019 „Der Verrat“ von Ellen Sandberg

Taschenbuch-Tipp Januar 2019 „Nora Webster“ von Colm Toibin

Coverbild Nora Webster von Colm Tóibín, ISBN-978-3-423-14629-6 Das Porträt einer Frau, die sich allen widrigen Umständen zum Trotz die Echtheit ihrer Gefühle bewahrt und so schließlich Unabhängigkeit erlangt.

Er war »die Liebe ihres Lebens«. Als Maurice viel zu früh stirbt, verfällt Nora in einen Schockzustand. Im provinziellen Irland der Sechzigerjahre muss sie nun versuchen, ein selbstbestimmtes Leben als Frau und Mutter von vier Kindern zu führen. Sie sucht sich einen Job, färbt sich die Haare, um jünger auszusehen – ein Skandal in der Kleinstadt, in der jeder jeden kennt und sie auf Schritt und Tritt beobachtet wird. Nora, katholisch und gleichzeitig unkonventionell, sucht mit grimmiger Intelligenz neue Wege für sich und ihre Kinder. Vor allem aber wächst sie über ihre Rolle als Mutter und Witwe langsam hinaus.

dtv    978-3-423-12629-6    12,90€

Tipp von Hildegard Frey

Bitte reservieren!! Danke!—> buecher@buchhandlung-natterer.de

Veröffentlicht unter Aktuell, Lieblingsbuch | Kommentare deaktiviert für Taschenbuch-Tipp Januar 2019 „Nora Webster“ von Colm Toibin