Februar-Tipp 2019 „Grenzgänger“

Mechtild Borrmann

9783426281796

Die Geschichte einer verlorenen Kindheit

Die Schönings leben in einem kleinen Dorf an der deutsch-belgischen Grenze. Wie die meisten Familien hier verdienen sich auch die Schönings mit Kaffee-Schmuggel etwas dazu. Die 17jährige Henni ist, wie viele andere Kinder, von Anfang an dabei und diejenige, die die Schmuggel-Routen, kennt. So kann sie die Kaffee-Schmuggler, hauptsächlich Kinder, in der Nacht durch das gefährliche Moor führen. Eines Nachts geschieht dann das Unfassbare:

Hennis Schwester wird erschossen und sie steckt man daraufhin 1951 in eine Besserungsanstalt…

Tipp von Renate Natterer

Droemer Knaur   978-3-4126-28179-6   20,-€

Das will ich lesen! Bitte weglegen für mich! —>buecher@buchhandlung-natterer.de

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.