Archiv des Autors: peperona

Januar-Tipp 2021 „Das Mädchen aus der Severinstraße“

Annette Wieners Ein Roman über eine große Liebe und ein lebendiges Stück deutscher Zeitgeschichte Köln, 1937. Die siebzehnjährige Maria Reimer bewirbt sich heimlich als Fotomodell. Sie ahnt nicht, welche Pläne der Chef des Foto-Ateliers mit ihr hat: Sie soll das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Lieblingsbuch, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Januar-Tipp 2021 „Das Mädchen aus der Severinstraße“

Krimi-Tipp Januar „Olympia“

Volker Kutscher „Die TV-Serie ›Babylon Berlin‹ mag gutes Fernsehen sein. Volker Kutschers Romane aber sind großes Kino.“ tazBerlin, Sommer 1936.Inmitten der Olympiabegeisterung muss Gereon Rath verdeckt einen Todesfall im olympischen Dorf aufklären. Die Machthaber befürchten, dass Kommunisten die Spiele sabotieren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Lieblingsbuch, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Krimi-Tipp Januar „Olympia“

Jugendbuch-Tipp Januar „Soul Hunters“

Chris Bradford Der Tod ist erst der Anfang … Als die junge Genna eines Abends von einer Gang überfallen wird und ihr ein Fremder zu Hilfe eilt, glaubt sie an einen Zufall. Aber als sie kurz darauf Opfer einer Entführung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Junge Leser empfehlen, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Jugendbuch-Tipp Januar „Soul Hunters“

„Wo wir gehen“

Robert Moor Warum wählen wir im Zweifel lieber befestigte Wege statt Trampelpfade? Warum finden Ameisen scheinbar mühelos ihren Weg durch unbekanntes Terrain? Und warum haben Lebewesen überhaupt begonnen, sich von einem Ort fortzubewegen?Als Robert Moor den Appalachian Trail entlangwanderte und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell | Kommentare deaktiviert für „Wo wir gehen“

Dezember-Tipp „Aus Liebe zu Deutschland“

Hamed Abdel-Samad Unsere Demokratie und unsere freie Gesellschaft sind in Gefahr. Wir müssen sie verteidigen! Deutschland hat eine Tradition der Aufklärung – und eine der Inhumanität. Demokratie, Meinungsfreiheit, Pluralität haben uns die Alliierten gebracht. Es ist an der Zeit, sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Dezember-Tipp „Aus Liebe zu Deutschland“

„Eines Menschen Flügel“

Andreas Eschbach Eine ferne Zukunft auf einem fernen, scheinbar paradiesischen Planeten – doch der Schein trügt. Etwas Mörderisches lauert unter der Erde. Daher haben die Siedler ihre Kinder gentechnisch aufgerüstet, sodass sie fliegen können. Es gibt jedoch weitere Rätsel: Noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Lieblingsbuch, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für „Eines Menschen Flügel“

„Botschafter des Lebens“

Caroline Ring Eine botanische Entdeckungsreise durch unsere Städte Wer faszinierende Bäume und ihre Geschichten kennenlernen will, muss dafür nicht tief im Wald verschwinden. In der Stadt genügt oft ein Schritt vor die eigene Haustür. Hier begegnet man mächtigen Riesen, begehrten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für „Botschafter des Lebens“

November-Tipp 2020 „Bergsalz“

Karin Kalisa eine Graswurzelbewegung ganz eigener Art… Das Kochen für einen Menschen alleine ist mühsam…Als ungebetenerweise eine Nachbarin nach der anderen mittags klingelt, entsteht etwas.. Ein Mittagstisch für viele – hier, im ländlichen weiten Voralpenland? Wo es nicht jedem passt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für November-Tipp 2020 „Bergsalz“

Jugendbuch-Tipp November „Sie mussten nach links gehen“

Monica Hesse Nach dem Krieg und vor dem Nichts: Ein jüdisches Mädchen sucht seinen Bruder Frühjahr 1945: Das KZ Groß-Rosen ist befreit, und die Soldaten behaupten, der Krieg sei vorbei. Aber für die 18-jährige Zofia Lederman fühlt es sich nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Jugendbuch-Tipp November „Sie mussten nach links gehen“

„Was der Fluss erzählt“

Diane Setterfield Ein stimmungsvoller Roman, der einen davonträgt wie ein Fluss, in eine Welt, in der Imagination und Wirklichkeit sich überlagern. Eine stürmische Winternacht im ländlichen England des späten 19. Jahrhunderts: In der uralten Gaststube des „Swan“ sitzen die Bewohner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Lieblingsbuch, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für „Was der Fluss erzählt“