Sachbuch-Tipp „Bienen“

Friedrich Hainbuch

Naturzeit BienenNaturzeit – ein ganz besonderer Naturführer über die faszinierende Lebensweise der Bienen…

Die Beziehung zwischen Mensch und Biene, von den Anfängen der Imkerei bis heute

Dieser Band beschreibt das Sozialgefüge des Schwarms, skizziert biologische Grundlagen in gut lesbarer, unterhaltender Sprache und widmet sich der Kulturgeschichte der Biene und der Bienenhaltung von den Anfängen bis zu den Herausforderungen der Gegenwart. Friedrich Hainbuch erläutert zudem, was nachhaltiges Imkern bedeutet und wie der Mensch zur Gesundheit und Widerstandskraft des Schwarms beitragen kann.

Sachbuch-Tipp von Margret Engst

Kosmos Verlag   978-3-440-16042-8  20,-€

Bitte reservieren! —>buecher@buchhandlung-natterer.de

Veröffentlicht unter Aktuell, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Sachbuch-Tipp „Bienen“

„Mein Leben als Sonntagskind“

Judith Visser

Erwachsenwerden mit Asperger…

Jasmijn ist ein ganz normales junges Mädchen. Kontaktfreudig und bei allen Mitschülern beliebt. Ein Sonntagskind, dem die Welt offensteht. Doch es gibt einen Haken: So ist sie nur in ihrem Tagebuch. Denn die wahre Jasmijn ist anders. Sie redet nicht. Nur mit ihrer Hündin Senta. Und mit Elvis Presley, mit dessen Postern sie ihr Zimmer tapeziert hat. Denn beide antworten nicht und das ist gut.

Dann muss Jasmijn sich nicht fragen, was gemeint ist. Oder überlegen, was sie antworten soll. Wie schaffen es andere Menschen bloß, dass sie immer wissen, wie sie sich verhalten sollen? Mit Senta und Elvis an ihrer Seite macht sich Jasmijn auf, dieses Geheimnis zu ergründen und ihr Glück zu finden.

Tipp von Petra Balke-Besser

Harper Collins Verlag  978-39596-7869-8  22,-€

Bitte reservieren für mich! –>buecher@buchhandlung-natterer.de

Veröffentlicht unter Aktuell, Lieblingsbuch, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für „Mein Leben als Sonntagskind“

„Rückwärtswalzer“

Vea Kaiser

Rückwärtswalzer

drei Schwestern, die ein Geheimnis wahren…

Als Onkel Willi stirbt, stehen der Drittel-Life-Crisis geplagte Lorenz und seine drei Tanten vor einer Herausforderung. Willi wollte immer in seinem Geburtsland Montenegro begraben werden.

Doch da für eine regelkonforme Überführung der Leiche das Geld fehlt, begibt man sich kurzerhand auf eine illegale Fahrt im Panda von Wien bis zum Balkan. Auf der 1029 Kilometer langen Reise finden die abenteuerlichen Geschichten der Familie Prischinger auf kunstvolle Weise zueinander.

 

Tipp von Hildegard Frey

Kiepenheuer&Witsch Verlag     978-3-462-05142-1   22,-€

Das will ich lesen! Bitte reservieren! –>buecher@buchhandlung-natterer.de

 

Veröffentlicht unter Aktuell, Lieblingsbuch, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für „Rückwärtswalzer“

„Drei Schritte zu dir“

Rachel Lippincott

Coverbild Drei Schritte zu dir von Rachael Lippincott, Mikki Daughtry, Tobias Iaconis, ISBN-978-3-423-76252-6

Stellas einzige Überlebenschance ist eine neue Lunge. Bis es soweit ist, muss sie sich von allem und jedem fernhalten, um ihr ohnehin schwaches Immunsystem nicht zu gefährden. Ohne Ausnahme.

Will ist ganz anders – er lässt sich nicht unterkriegen und ist bereit, auf volles Risiko zu gehen. Sobald er 18 ist, wird er dem Krankenhaus den Rücken kehren, um endlich mehr von der Welt zu sehen.Vor allem aber ist Will jemand, von dem Stella sich fernhalten muss. Wenn er sie auch nur anpustet, könnte sie infiziert werden. Beide könnten sterben. Aber je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, desto mehr fühlt sich der vorgeschriebene Sicherheitsabstand zwischen ihnen wie eine Strafe an. Wäre ein bisschen mehr Nähe wirklich so tödlich – vor allem, wenn sie verhindert, dass ihre Herzen brechen?

dtv   978-3-42376252-6   16,95€

Tipp von Ingrid Kapahnke

Bitte legen Sie dieses Buch für mich zur Seite! –>buecher@buchhandlung-natterer.de

Veröffentlicht unter Aktuell, Junge Leser empfehlen, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für „Drei Schritte zu dir“

Juli-Tipp 2019 „Das Geburtstagsfest“

Judith W. Taschler

9783426281888Drei Tage, ein unerwünschter Gast und eine unabwendbare Katastrophe…

Zu seinem 50. Geburtstag wollen die drei Kinder von Kim Mey ihren Vater mit einem besonderen Gast auf der Familien-Geburtstagsfeier überraschen: Ohne sein Wissen haben sie Tevi Gardiner eingeladen, jene Frau, mit der Kim als Kind aus Kambodscha geflohen ist. Und die er seit 25 Jahren nicht mehr gesehen hat. Doch statt sich, wie erwartet, zu freuen, reagiert Kim seltsam abweisend. Auch Ines, die Mutter der drei, begegnet Tevi unterkühlt. Was Kim und Ines jahrzehntelang verschwiegen haben, verschafft sich nun unaufhaltsam Gehör: die wahren Begleitumstände jener dramatischen Flucht aus Kambodscha und das schreckliche Ende einer großen Liebe.
Eine scheinbar harmlose Überraschung lässt ein Geburtstagsfest in einer Katastrophe enden.

Droemer Knaur Verlag   978-3-426-28188-8   22,-€

Tipp von Renate Natterer

Bitte reservieren für mich! –>buecher@buchhandlung-natterer.de

Veröffentlicht unter Aktuell, Lieblingsbuch | Kommentare deaktiviert für Juli-Tipp 2019 „Das Geburtstagsfest“

„Wenn die Nacht in Flammen steht“

Anita Shreve

Wenn die Nacht in Flammen stehtEine Wand aus Feuer. Das ist alles, was Grace Holland sehen kann, als sie aus dem Fenster blickt. Überall in Maine sind nach dem langen trockenen Sommer des Jahres 1947 Brände ausgebrochen – und nun außer Kontrolle geraten. Grace, im fünften Monat schwanger, muss ihre zwei kleinen Kinder allein vor dem Feuer schützen, denn ihr Mann Gene hat sich der Feuerwehr angeschlossen. Hilflos müssen sie und ihre beste Freundin Rosie beobachten, wie ihre Häuser bis auf die Fundamente niederbrennen. Ihnen selbst und den Kindern bleibt nur die Flucht ins Meer. Nur knapp überleben sie die Nacht, doch am nächsten Morgen ist nichts, wie es war: Sie haben alles verloren. Und Gene ist verschollen. Inmitten dieser Katastrophe entdeckt Grace jedoch, dass sie zu mehr fähig ist, als sie bisher angenommen hat. Sie wächst über sich selbst hinaus, doch ihr Mut und Kampfgeist werden auf eine harte Probe gestellt …

Pendo Verlag   978-3-86612-464-6   20,-€

Tipp von Petra Balke-Besser

Bitte weglegen für mich! —>buecher@buchhandlung-natterer.de

Veröffentlicht unter Aktuell, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für „Wenn die Nacht in Flammen steht“

„Der Honigbus“

Meredith May

Der Honigbuseine starke Geschichte über das Leben und die Weisheiten der Natur..

Ein rostiger alter Bus im Garten des Großvaters und seine Bienen werden für Meredith ihr einziger Halt. Denn sie ist erst fünf, als sie von ihren Eltern nach deren Trennung vollkommen sich selbst überlassen wird.
Der Großvater nimmt sie mit in die faszinierende Welt der Bienen – und rettet ihr so das Leben.

Die Bienen werden Meredith zur Ersatzfamilie: Wenn sie sich verlassen fühlt, zeigen sie ihr, wie man zusammenhält und füreinander sorgt.

Wenn sie über ihre depressive Mutter verzweifelt, bewundert sie die Bienen dafür, ihre Königin einfach austauschen zu können. Die Bienen lehren Meredith, anderen zu vertrauen, mutig zu sein und ihren eigenen Weg zu gehen.

S. Fischer Verlag   978-3-10-397382-2   22,-€

Tipp von Margret Engst

Das möchte ich lesen! –> buecher@buchhandlung-natterer.de

Veröffentlicht unter Aktuell, Lieblingsbuch, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für „Der Honigbus“

„Das Verschwinden der Stephanie Mailer“

Joel Dicker

Das Verschwinden der Stephanie Mailerdie idyllischen Hamptons als Schauplatz einer fatalen Intrige…

Es ist der 30. Juli 1994 in Orphea, ein warmer Sommerabend an der amerikanischen Ostküste:

An diesem Tag wird der Badeort durch ein schreckliches Verbrechen erschüttert, denn in einem Mehrfachmord sterben der Bürgermeister und seine Familie sowie eine zufällige Passantin. Zwei jungen Polizisten, Jesse Rosenberg und Derek Scott, werden die Ermittlungen übertragen, und sie gehen ihrer Arbeit mit größter Sorgfalt nach, bis ein Schuldiger gefunden ist. Doch zwanzig Jahre später behauptet die Journalistin Stephanie Mailer, dass Rosenberg und Scott sich geirrt haben. Kurz darauf verschwindet die junge Frau …

Tipp von Petra Balke-Besser

Piper Verlag   978-3-492-05939-8   25,-€

Bitte zurücklegen für mich! —>buecher@buchhandlung-natterer.de

Veröffentlicht unter Aktuell, Lieblingsbuch, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für „Das Verschwinden der Stephanie Mailer“

„Wie man einen Maulwurf fängt“

Marc Hamer

Wie man einen Maulwurf fängt …vom Entstehen und von der Vergänglichkeit, vom Töten und vom Glück

Marc Hamer hat einen seltsamen Beruf:

Er ist Maulwurfsfänger. Er liebt die Einsamkeit, die Tiere und Pflanzen. Als Jugendlicher hatte er mehrere Monate kein Zuhause und schlief unter freiem Himmel. Seitdem ist sein Leben untrennbar verbunden mit dem Werden und Sterben der wilden Natur. Später, als er sich ein Heim geschaffen hatte, fing er Maulwürfe – nur mit der Geduld und Langsamkeit, die ihn das Leben mit der Natur gelehrt hatte, konnte er die klugen Tiere überlisten.

Doch je älter er wurde, desto weniger wollte Marc Hamer sie töten. Von einem Tag auf den anderen beschloss er, damit aufzuhören.

Tipp von Margret Engst

HarperCollins Verlag   978-3-95967-314-3   16,-€

Bitte weglegen für mich  –>buecher@buchhandlung-natterer.de

Veröffentlicht unter Aktuell, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für „Wie man einen Maulwurf fängt“

BÜCHER-WUNSCH-LISTE?

BÜCHER-WUNSCH-KISTE!

Stell dir bei uns im Laden aus unserem gesamten Programm deinen eigenen

GEBURTSTAGS-WUNSCHKORB

zusammen und erleichtere deiner Familie und deinen Freunden die Auswahl deiner Geschenke!

Wir freuen uns mit dir und schenken dir einen Gutschein

im Wert von 5€!

Veröffentlicht unter Junge Leser empfehlen, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für BÜCHER-WUNSCH-LISTE?